Kentaur aus dem KHM

10 05 2017

Manchmal, wenn es mich dazu drängt, etwas Ruhe, Stille und schön geformte Sachen um mir herum zu haben, vergrabe ich mich im KHM. Wenn ich zufälligerweise auch mein Stiftetui und Papier mithabe, geht es nach dem Wiedersehen mit den „guten Freunden“, den Gemälden, die zu meinem Muss gehören, dann direkt entweder in die Schatzkammer, oder in die Antike Sammlung, zu den Plastiken. Manchmal gelingt es mir sogar, ein wenig Ähnlichkeit zu erzeugen… Hier ein Kentaur im Entstehungsprozess.

lnDkHxdZ0Ng

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: